ŠKODA: Getriebe-Hardening



Das grundlegende Verfahren ein Stahlteil zur Härtung ist es zu erhitzen, bis die Kristallstruktur auf atomarer Ebene ändert. Das Teil wird dann abgekühlt rasch durch Abschrecken mit einer Kristallstruktur zu bilden, die wesentlich widerstandsfähiger gegen eine Verformung als die ungehärteten Stahl ist. Dies führt zu einer größeren Härte und Festigkeit ...


Erstellungsdatum: 2016.03.20